Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Geist I / Ulla von Brandenburg

Geist I / Ulla von Brandenburg
© Kunsthandel Michael Draheim - Wiesbaden


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
galerie-pelser.kunstmarkt.com

Eco Land Art in Innsbruck

Alex Cecchetti, Weg/Sentiero, 2022

Das Taxispalais in Innsbruck lädt in seiner aktuellen Schau zu Begegnungen mit der Landschaft und dem Land sowie den damit einhergehenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Komponenten ein. Die Kuratorin Nina Tabassomi fragt danach, wie wir heute in den uns umgebenden Räumen leben wollen, und thematisiert eine ausbeuterische und kolonialistische Logik der Landnutzung. So laden die Künstler*innen der Ausstellung „Eco Land Art“, darunter Alex Cecchetti, Katharina Cibulka und Amol K Patil, die Besucher*innen ein, sowohl in den Räumen des Taxispalais dem Land und der Landschaft in Arbeiten auf Papier, Installationen oder Film zu begegnen. Auch außerhalb des Hauses gibt es Erfahrungspunkte, so wird an drei Terminen eine Wanderung mit Alex Cecchetti unter dem Titel „Land Begegnung Weg/Sentiero“ angeboten.

Ein zunächst abstraktes Thema wird in den Bannern von Marwa Arsanios greifbar. Die libanesische Künstlerin hinterfragt die Politik in der Mitte des 20. Jahrhunderts aus einer zeitgenössischen Perspektive, wobei ihr Fokus auf Gleichberechtigung, Urbanistik und Industrialisierung liegt. Ihre schlichten weißen Banner mit schwarz gedruckten Texten in Arabisch und Englisch fordern etwa, dass die in der Landwirtschaft gewonnenen Produkte gerecht unter den Anbauern verteilt und dass das bewirtschaftete Land von lokalen Kooperationen in gegenseitigem Einverständnis und Absprache gepflegt und bearbeitet werden soll. Die leicht versetzt gehängten Banner eint hierbei die unregelmäßige schwarze Linie, die in Karten oder Atlanten die Höhe von Bergen oder Tälern verdeutlicht.

Hannelore Nenning zeigt in ihren Aquarellen von 2022 bedrohte österreichische Gebirgslandschaften, darunter „Unterm Glockenturmkamm (Platzertal)“ mit kühlen zarten Blaunuancen und klaren Bergspitzen oder „Der Platzerbach im Hochtal der Moore (Tiroler Oberland)“, der sich durch eine karge ockergelbe Senke schlängelt. Derzeit wird in Österreich heftig und kontrovers über die Verbauung des Platzertales diskutiert. Dort soll der Ausbau eines Wasserkraftwerks stattfinden, ein Umstand, gegen den unter anderem der Alpenverein mit Informationen und einer Petition arbeitet.

Die Ausstellung „Eco Land Art“ läuft bis zum 26. Februar 2023. Die Kunsthalle Tirol hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet regulär 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Dieselben Preise gelten auch für die etwa zweieinhalb Stunden lange Wanderung mit Alex Cecchetti. Die vorherige Anmeldung ist unter info@taxispalais.at oder telefonisch unter +43 (0)512 – 59 48 94 01 notwendig. Wetterfeste Kleidung und Wanderschuhe sind erwünscht. Die Wanderungen finden am 11. Dezember, 28. Januar und 25. Februar 2023 statt.

Taxispalais – Kunsthalle Tirol
Maria-Theresien-Straße 45
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512 – 508 31 71

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 20

Seiten: 1  •  2  •  3

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (3)Stilrichtungen (2)Berichte (3)Variabilder (5)Künstler (5)

Veranstaltung vom:


26.11.2022, Eco Land Art

Bei:


Taxispalais - Kunsthalle Tirol

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Installationskunst

Kunstsparte:


Film und Video

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Stilrichtung:


Land Art

Bericht:


Landschaft als metaphorischer Ort

Bericht:


Vom Idyll zum Ornament









Auktionen

New York (3)

Ausstellungen

Aachen (6)

Ahrenshoop (4)

Albstadt (2)

Alkersum (1)

Appenzell (2)

Aschaffenburg (1)

Aschersleben (1)

Augsburg (1)

Backnang (2)

Bad Homburg vor der Höhe (1)

Baden-Baden (1)

Basel (12)

Bayreuth (2)

Bedburg-Hau (2)

Berlin (51)

Bern (1)

Bielefeld (3)

Bietigheim-Bissingen (1)

Bonn (8)

Bottrop (1)

Braunschweig (2)

Bremen (11)

Brühl (1)

Chemnitz (7)

Chur (1)

Cottbus (4)

Donaueschingen (2)

Dortmund (1)

Dresden (12)

Duisburg (6)

Düsseldorf (4)

Emden (1)

Erfurt (3)

Eschborn (1)

Essen (5)

Flensburg (1)

Frankfurt am Main (7)

Frankfurt an der Oder (2)

Friedrichshafen (1)

Gladbeck (1)

Glarus (2)

Glauchau (1)

Goslar (2)

Graz (6)

Halle an der Saale (6)

Hamburg (12)

Hannover (4)

Heidelberg (1)

Heilbronn (1)

Herford (1)

Innsbruck (1)

Iserlohn (1)

Jena (3)

Karlsruhe (11)

Kassel (5)

Kiel (2)

Koblenz (2)

Krefeld (3)

Krems (10)

Köln (16)

Künzelsau (5)

Lausanne (5)

Leipzig (8)

Los Angeles (1)

Ludwigshafen (3)

Luzern (4)

Lübeck (8)

Mannheim (6)

Murnau (1)

Mönchengladbach (2)

München (15)

Münster (1)

Neu-Ulm (1)

Neuss (5)

Nürnberg (7)

Oberhausen (1)

Oldenburg (2)

Pforzheim (1)

Potsdam (1)

Ravensburg (2)

Recklinghausen (1)

Remagen (2)

Reutlingen (2)

Riehen (1)

Saarbrücken (2)

Salzburg (16)

Schweinfurt (2)

Schwäbisch Gmünd (1)

Schwäbisch Hall (3)

Selm (1)

Siegen (3)

Sindelfingen (5)

Singen (1)

Soest (3)

Solingen (1)

Solothurn (1)

Speyer (2)

St. Gallen (4)

Stuttgart (6)

Susch (1)

Tübingen (1)

Ulm (2)

Vaduz (6)

Wadgassen (1)

Waiblingen (1)

Waldenbuch (2)

Weil am Rhein (2)

West Hollywood (1)

Wien (21)

Wiesbaden (3)

Winterthur (10)

Worpswede (4)

Wuppertal (2)

Würzburg (3)

Zittau (1)

 zum Kalender




News vom 27.01.2023

Jürgenssen-Preis an Hanna Kucera

Jürgenssen-Preis an Hanna Kucera

Ein jüdisches Sammlerleben: Frankfurt erinnert an Goldschmidt-Rothschild

Ein jüdisches Sammlerleben: Frankfurt erinnert an Goldschmidt-Rothschild

Valie Export gestaltet Orgel in Linzer Kirche

Valie Export gestaltet Orgel in Linzer Kirche

News vom 26.01.2023

Auerbach-Stipendium für Joanna Piotrowska

Auerbach-Stipendium für Joanna Piotrowska

Odessa ist gefährdetes Welterbe

Odessa ist gefährdetes Welterbe

Balkrishna Doshi gestorben

Balkrishna Doshi gestorben

News vom 25.01.2023

Templin und Dawes bei Anita Beckers in Frankfurt

Templin und Dawes bei Anita Beckers in Frankfurt

Kunstmessen in London abgesagt

Kunstmessen in London abgesagt

Documenta-Gutachten: Die Kunst bleibt frei

Documenta-Gutachten: Die Kunst bleibt frei

Biennale Venedig: Guerreiro do Divino Amor tritt für die Schweiz an

Biennale Venedig: Guerreiro do Divino Amor tritt für die Schweiz an

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Max Mavior Bentley Bomberski Movie

HARD TIMES CREATE STRONG MINDS by MAX MAVIOR.
Galerie Frank Fluegel

Frank Jäger - Retrospektie zum 70.
Galerie Klose - Essen

Döbele Kunst Mannheim - Ich bin Du

Museumsausstellung: ICH BIN DU! - DORIS ZIEGLER: MALEREI
Döbele Kunst Mannheim





Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce